1,2m Hecht mit 12,7 kg von Joakim

Schweden ist ja bekannt für kapitale Hechte. Am 6. März fing Joakim Glantz einen besonders fetten mit 12,7kg im Klarälven an der norwegischen Grenze, wie das Portal +FishEco berichtet.

Der Hecht ging auf eine tote Plötze. Joakim meinte der Drill war relativ undramatisch und nach einem kurzen Foto gings auch wieder zurück ins Wasser.

Joakim mit seinem Monster-Esox bevors wieder ins Wasser ging: Photo: Privat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.